[ˈZƐLPSTPƆRTRƐː]_2020 Kopie.jpg
  • Facebook
  • Instagram

Antonia Gruber

lebt und arbeitet in Köln.

Ein immer wiederkehrendes Thema ihrer Arbeit ist die Visualisierung innerer Konflikte, sowie die physische und psychische Fragilität des Menschen. Der Fokus liegt auf dem von der Öffentlichkeit absichtlich verborgenen Teil. Antonia Grubers künstlerischer Schwerpunkt liegt in der digitalen und analogen Fotografie. Malerei, Zeichnung, Video, Objekt, Installationen und Collagen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Erkundung und Darstellung innerer Zustände steht jeweils im Bezug zur Materialität.